Alles über Camper Mieten in Australien

  

Wenn Sie einen Urlaub in Australien mit dem Camper planen, bietet das Rote Kontinent ein Paradies an Reiserouten und Möglichkeiten. Von abgelegenen Zielorten im Outback, auf langen Strecken an der Ostküste, durch tollen Landschaften in Nationalparks, bis auf den tropischen Regenwald im Norden Australien und mehr.

Auf dieser Seite finden Sie alles über das Mieten von Camper in Australien anbelangt.

Consigli per Noleggio Camper in Australia
Alles über Camper Mieten in Australien

Alles Über Camper Mieten Australia

Wenn man eine Zeit über 4-6 Wochen durch Australien verfügt, dann rentiert sich das Mieten von einem Wohnmobil. Bei kürzeren Strecken und Urlaube von 2-3 wochen ist ein Mietwagen jedoch besser. Aber das hängt natürlich von der Reisereoute ab, die man vor hat. Ein Camper lohnt sich immer wenn man durch das innere des Landes fahren, oder entlang der Küste wie z.B. von Sydney nach Cairns, oder längere Reiserouten von der Westküste zur Ostküste will.

Wenn sollte man einen Camper berücksichtigen:

  1. Man fährt mindestens zu zweit oder in einer kleinen Gruppe.
  2. Die Reiseroute ist von mindestens 1000 km mit einer Dauer von 7-10 Tagen.
  3. Man will an Unterkunft in Australien sparen, mit einer Reiseroute über mehrere Wochen oder Monate.
  4. Es gibt 7 Tage mindestens für das Mieten von One-Way Camper in Australien.

Wie unterscheidet sich das Camper Mieten von Auto Mieten in Australien:

  1. 6 Wochen vor der Abfahrt muss man eine Anzahlung der Gesamtsumme vornehmen.
  2. Eine zusätliche Versicherung fürs Mieten eines Campers ist notwendig.
  3. Man muss sich vertraut mit allen Sachen rund um Wohnmobil-Lifestyle machen.

Günstige Camper in Australien

Es gibt mehrere Direkanbieter und Vergleichseiten. Ich empfehle Ihnen unsere Australischen Partner-Webseite zu verwenden: DriveNow als die beste Preisvergleichwebsite für Mietwagen und Wohnmobilen-Vermietung in Australien. Das umfangreiche Angebot an Campervans und Anbietern deckt das ganze Land, plus New Seeland, ab auch in den kleinsten Orten.

Genauso wie beim Auto-Mieten, kann man auf der Website von DriveNow (aff) direkt, schnell und unkompliziert alle die Ergebnissen vergleichen um die besten Deals zu finden und buchen. Die Buchungen erfolgen ohne zusätzliche Kosten im Endpreis. Die Anzahlung erfolgt erst 6 Wochen vor dem Camper-Pick-up direkt beim Anbieter.

Wann muss man Camper in Australien buchen? 

In der Regel bucht man Online einen Camper von 2 bis 3 Monate vor dem Pick-up.
Das ist die mindestzeit um günstige Preise und Konditionen zu finden. Je näher dem Pick-Up-Date, desto teuer werden die Preise und geringer die Verfügbarkeit an Camper-Farhrzeuge.

Im Sommer, oder bei Urlaubszeiten, wie z.B. Weihnachten und während Schulferien von Mitte Dezember bis Ende Januar, ist es ratsam einen Camper in Australien noch früher, etwa 4-5 Monaten im voraus zu buchen.

Camper-Typen – Tipps zur Camper-Wahl

Was man wissen soll, ist das Australien ein Top-Heimat von Camping ist, d.h. Camper-Urlaube sind sehr beliebt. Es gibt viele verschieden Camper-Typen, die für verschiedene Bedürfnisse, wie z.B. Art der Reiseroute, die man befahren will, die Länge und die Erfahrung angepasst werden.

Hier habe ich eine kleine Liste von den gewönhlichen Camper-Typen, dass man in Australien und Neu Seeland mieten kann.

Der passende Camper zu Reiserouten in Australien

  • Kleine Kompakt-Camper mit 2 Betten
    Diese Camper sind ideal für Paare oder Familien mit maximal ein Kind. Die meisten haben auch eine ausgestatte Küche, Klima-Anlage im Wohnraum als auch in der Fahr-Kabine. Es gibt auch welche mit Dusche und Bad und zusätzliche TV und DVD Anlage als Optional Zubehör.
    Hier finden Sie weiter Infos über den Britz Camper mit 2 Berth Ohne Bad dieser ist für 2 Paare oder eine Famlie ideal.
  • Outback 4WD-Camper
    Der grundsätzliche Unterschied liegt darin, dass man mit einem 4WD-Camper das harte Gelände des Outback, die so-gennanten “Gravel Roads” befahren darf. Also man benötigt ein Outback-Camper wenn man zum Red Centre oder druch Nord West Australien fahren will. Diese weisen eine stabile Grundausstattung plus ein auf Camper-Top aufstellbares Zelt vor. Das is da ideale Camper für 2 bis 4 Personen die ein ecthes Abenteur in Australien erleben wollen.
    Mehr darüber hier: Britz 4WD safari 4-wheel-drive.
  • Motorhomes
    Diese sind normalerweise größere Wohmobile, welche geeignet bis auf 6 Personen sind. Darüber hinaus ist die Ausstattung von höherer Qualität und Komfort. Öfters findet man allerlei Zubehör wie z.B. komplett-ausgestatte Küche, Top-Dusche mit Bad, und moderne TV-DVD Anlagen. Alle obigen Camper-Arten sind mit Diesel- und Automatikantriebe verfügbar. Ich empfehle Ihnen auf jeden Fall, Camper mit Automatikantrieben zu mieten, sie sind viel leichter zu fahren und handeln.
    Hier ist ein Beispiel von einem Luxus-Camper mit 6 Betten

MY TIPP: Manchmal sind diese Luxus-Camper günstiger als ein 4-Berth-Camper. Da rentiert sich einen ausführlichen Vergleich auch unter größeren Wohnmobilen in Australien vorzunehmen, bevor man zur Camper-Buchung kommt. Hier sind noch zwei Links mit weriteren Infos zur 2 und 4-Betten-Camper.

8 Tipps Zur Camper-Buchung Australien

Um einen ausführlichen Vergleich und durchdachte Buchung von Campern in Australien vorzunehemen, findet ihr meine beste Tipps zur Hilfe:

  1. Den Camper frühzeitig buchen 
    Das ist entscheidend um die nedrigsten Preise zu sichern. In Australien sind Camper sehr beliebt auch unter den einheimischen, und daher werden sie sehr schnell ausgebucht. Während Urlaubszeiten mindestens 3-4 Monate im voraus buchen.
  2. Einen Internationales Führerschein für Australien
    Man muss beide nach nach Australien mitnehemen, das Originelle und das Internationale Führerschein. Einige Anbieter können das Mieten verweigern, wenn man ein von beiden Dokumenten nicht dabei hat.
  3. Bei der Camper-Buchung auch die Powered-Site mitbuchen
    Unter “Powered Site” versteht man die Stromversorgung am Campingplatz für Ihren Camper. Im Hochsaison ist es wesehentlich diese im voraus zu buchen. Sie können das für alle Campingplätze vornehmen.
  4. Beim Camper-Pick-Up nach dem Road Tolls fragen.
    Je nach der Reiseroute muss man auch eventuell eine Mautstrasse zahlen. Sie können einen “Road Toll Pass” Online eröffnen, damit es schneller geht und alles schnell Online abgebucht werden kann.
  5. Die Mehrheit der Camper sind Diesel
    Die besten Tage zum Camper-Tanken in Australien sind am Dienstag, und Mittwoch, zu den niedrigsten Diesel-Preise.
  6. Regelmässige Pausen mit dem Camper einplanen
    Alle 100 km befahrene Strecke eine kleine Pause auf der Raststätte oder auf der “Rest-Areas” machen planen. Alle 2 Stunden ist es ratsam, auch das Fahren mit dem Reisepartner auszutauschen.
  7. Die tägliche Reiseroute flexibel planen
    Es gibt sehr viel zu sehen, auch in den abgelegenen Orten im Outback. Daher planen Sie genug Zeit für Ihre Reiserouten mit dem Camper. Darüber hinaus, unterschätzen Sie nie die Entfernungen in Australien. Sie sind ungeheur lang.
  8. Camper mit Klima-Anlage
    Im Sommer bucht man unbedignt ein Camper mt Klima. Da ist ja notwendig, um sich von der Wärme und der höhen Feucthigkeit in den Tropischen und Subtropischen Regionen zu schüzen.

Camper-Anbieter – Welcher ist der beste?

Australien hat einen große Wahl von Camper-Anbietern, die Reisendende mit den verschiedensten Bedürfnissen und Budget zufriend stellen kann. Die Preise und die Leistungen variieren sehr. Man kann einen preiswerten Camper für 100 Dollars am Tag bis auf Luxus-Camper für 5-6 Leute, die 4-500 oder mehr am Tag kosten.

Die bekanntesten Anbieter sind Britz, Maui and Apollo. Ich würde Ihnen Britz Camper empfehlen, wenn Sie eine modernen Camper mit guter Preisleistung wollen, aber auch kein Luxus-Camper benötigen.

Wenn Sie gute Budget Camper möchten, dann Juicy Camper ist meiner Erfahrung nach, eine gute Wahl. Die best-passenden Luxus-Camper sind auf alle Fälle Maui Camper.

Hier können Sie mal alle Camper-Anbieter in Australien auf einen Blick vergleichen.

BITTE DIE AKTUELLE INFOS UND UPDATES ÜBER COVID-19 CHECKEN


Ressources für Ihre Reise nach Australien

Ich hoffe diese Infos über das Thema Camper Mieten in Australien sind beihilflich. Hiereunter finden Sie auch einige Ressources für die Planung Ihrer Reise nach Australien.

Auto Mieten in Australien
Alles über Flüge nach Australien
Günstige Inlandsflüge innerhalb Australien
Tipps und Planung der Australien Reise
Your Australia Itinerary Guide Book

  
css.php
0 Shares
Teilen
Pin
Twittern